Wanderwege: Rundweg Grenztal über Knock in Obernsees in der ErlebnisRegion Fränkische Schweiz

zurück zur vorherigen Seite
 

Es ist ein Fehler beim Laden der Inhalte entstanden, dies hat folgende Ursache:

  • Ihr JavaScript ist in Ihrem Browser nicht aktiviert.
Wir bitten Sie Javascript in Ihrem Browser zu aktivieren um die Karte ansehen zu können.

Höhenprofil wird geladen

Tourdaten:

Tourgeometrie
ca. 6,3 km
mittel
217,8 m
218,2 m

540,5 m (höchster Punkt)
393,9 m (tiefster Punkt)

Wetterdaten:

Wetterdaten werden geladen

Services:

Derzeit sind keine Services verfügbar.

Beschreibung:

Streckenverlauf

Obernsees -Knock - Knockhütte - Obernsees

Streckenbeschreibung

Der Start und das Ziel dieses Rundweges ist an der Straßenkreuzung Zum Knock/Zum Grenztal in Obernsees mit Blick auf die Therme und dem Wachstein. Sie wandern durch das herrliche Grenztal und steigen die Winterleite hoch zur Schönfelder Höhe. Dort finden Sie eine Bank zum Ruhen. Sie haben von hier einen herrlichen Blick auf die Landschaft. Sie folgen der Markierung und gelangen an Wegeweiser. Beim zweiten Wegeweiser können Sie in gerader Richtung der Wegführung folgen oder links - grüner Ring - über den Knock zum Fernsehender und anschließend zur Knockhütte. Die Knockhütte ist an Sonn- und Feiertagen bewirtschaftet. Gehen Sie unbedingt zur Plattform hoch. Hier haben Sie einen wunderbaren Fernblick sowie auf die Neubürg, dem Wachstein und dem Burgstall. Sie folgen weiter der Markierung grüner Ring und gelangen so wieder auf die Markierung roter Ring. Ab dort kommen Sie zum Schützenhaus, biegen links ab und gelangen in den Ort Obernsees. Sie biegen rechts in die Straße ein und nach ca. 100 m gehen Sie rechts die Bergstraße hoch. Nach einer kurzen Wegstrecke haben Sie einen herrlichen Blick auf Obernsees mit der St. Jakob-Kirche und dem Barockgarten. Sie gehen die Straße weiter und stoßen auf die Straße Grenztal. Hier halten Sie sich rechts und gelangen so wieder zu Ihrem Ausgangspunkt zurück.

Dieser Rundweg ist in beide Richtungen ausgeschildert. Wir empfehlen Ihnen, den Weg in der beschriebenen Richtung zu wandern.

Dauer 1:50 h

Weitere Touren in der ErlebnisRegion Fränkische Schweiz:

weitere Touren werden geladen